Tausch der kommunalen Straßenbeleuchtung

Die Straßenbeleuchtung verzeichnet in der Region Pöllauer Tal rund 30 % des Gesamtstrombedarfs der öffentlichen Einrichtungen. Daher besteht in diesem Bereich ein erhebliches Einsparungspotenzial durch Leuchtmitteltausch. LEDs zeichnen sich durch eine hohe Energieeffizienz und eine lange Leuchtmittellebensdauer aus, die 3 bis 4mal höher ist als jene von herkömmlichen Leuchtmitteln. Es gibt dabei zwei Varianten, wobei die eine von der Installation einer komplett neuen LED Beleuchtung und die andere von der Umrüstung bestehender Leuchten auf LED-Technologie ausgeht. Welche Variante jeweils in Frage kommt, wird bei der Planung erörtert.

Pelletseinkaufsgemeinschaft

Wie im letzten Jahr wird auch heuer wieder eine Pellets-Einkaufsaktion im ganzen Naturpark Pöllauer Tal durchgeführt. Durch den gemeinsamen Einkauf dieses nachwachsenden und umweltfreundlichen Rohstoffs konnte ein günstiger Preis für alle Bewohner der Naturparkgemeinden erreicht werden.

Ausbau der Fernwärme

Im April haben wir gemeinsam mit dem Ökoheizkraftwerk Pöllau einen Infoabend über Fernwärme veranstaltet. Dabei wurden die Kosten für einen Anschluss und die Betriebskosten den Kosten der anderen Heizungsarten gegenüber gestellt. Weitere Interessenten können gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Photovoltaikanlagen in den Gemeinden

Im Rahmen der Klima- und Energiemodellregion konnten mehrere Förderungen des Klima- und Energiefonds beantragt und positiv beurteilt werden. Die so genutzte Sonnenenergie wird zur umweltfreundlichen Stromversorgung unserer öffentlichen Gebäude beitragen.