DI Stefan Käfer

Tel: 0699/111 01 447

E-Mail: klimaschutz@naturpark-poellauertal.at

Öffnungszeiten & Ort: Mi 15-18 Uhr und Do 9-12 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung, Schlosspark 50, 8225 Pöllau

Berufliche Laufbahn: DI Stefan Käfer

Bachelorstudium „Umwelt- und Bioressourcenmanagement“ und Masterstudiengang „Angewandte Pflanzenwissenschaften“ an der Universität für Bodenkultur in Wien. Mitarbeit bei diversen Projekten im Büro des Vereins Ökoregion Kaindorf.

„Der Naturpark Pöllauer Tal ist bekannt für seine schöne Landschaft, die Naturverbundenheit und nicht zu vergessen die Hirschbirne. Um die Region in seiner Einzigartigkeit zu bewahren bedarf es neben den sichtbaren Pflegemaßnahmen und dem Naturschutz auch Maßnahmen zur Verminderung des Energieverbrauchs und vor allem zur CO2-Reduktion. Ich möchte hier nahtlos an die Tätigkeiten meiner beiden Vorgänger – Thomas Weiglhofer und DI Andreas Kröpfl, die bereits die Grundstruktur geschaffen und wichtige Impulse gesetzt haben – anschließen und vor allem ein Bewusstsein für den ressourcenschonenden Umgang im Naturpark Pöllauer Tal schaffen. Neben Projekttagen mit den Naturparkschulen, der Weiterführung der Pelletseinkaufsaktion oder der Etablierung von (E-) Carsharing sind in den kommenden 3 Jahren auch größere Meilensteine geplant wie etwa die Einführung einer nachhaltigen Wirtschaftsmesse oder die Schaffung einer Infrastruktur für E-Bikes. Die Unterstützung der Gemeinden und der Betriebe ist unerlässlich, doch nur wenn alle Bürger ihre Verbundenheit zum Pöllauer Tal leben, können wir ein Zeichen in der Region und darüber hinaus setzen. Denken wir an unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder, es liegt in unseren Händen, bauen wir gemeinsam daran!“