Hermine Muhr ©TV Naturpark Pöllauer Tal

Märchenbuch vom "Schlafenden Hirschbirnbaum"

Hermine Muhr ist nicht nur Bäuerin und Mutter, sondern sie ist auch Naturparkführerin und als solche oft mit Kinder- und Erwachsenengruppen in der Natur unterwegs. Vor allem aber ist Hermine Muhr kreativ! Sie hat das "Märchen vom schlafenden Hirschbirnbaum" geschrieben und zusammen mit einer Klasse der Volksschule Pöllau illustriert. Als Krönung des Ganzen wurde das Märchen in einer einmaligen Theaterproduktion beim Pöllauer Genussfrühling 2009 uraufgeführt.

Das Märchenbuch ist im Tourismusbüro in Pöllau oder bei der Raiffeisenkassa erhältlich.